Gottesdienste in der Dorfkirche

Wir feiern wieder Präsenzgottesdienst!

Immer sonntags um 10.30 Uhr!

Bei gutem Wetter auf dem Kirchplatz unter den Linden!

Bei schlechterem Wetter in der Dorfkirche Bockhorst!

 

Auf der Seite der Ev. Kirche von Westfalen finden Sie den Kollektenaufruf für den jeweiligen Sonntag. Den Link finden Sie auf der Startseite.

 

Der Gottesdienst am Sonntag bildet seit jeher den Mittelpunkt des Gemeindelebens. Ein Blick auf die Gestaltung der einzelnen Gottesdienste im Verlauf des Kirchenjahres bietet ein buntes Bild, das die nachfolgende Aufzählung bestätigen mag:

 

musikalische Abendgottesdienste

 

Gottesdienste gestaltet mit Kindergartenkindern oder Grundschülern

 

Weltgebetstagsgottesdienst

 

Plattdeutscher Gottesdienst zum Spargelmarkt mit katholischer Beteiligung

 

Themengottesdienste

 

Familiengottesdienst

 

Open Air Gottesdienst z.B. zum Sommerfest im Kindergarten

 

Abschlussgottesdienst zur Kinderbibelwoche

 

Osterfrühgottesdienst - Beginn 06.00 Uhr (alle 2 Jahre)

 

Festgottesdienste zur Konfirmation und zum Konfirmationsjubiläum

 

Begrüßungs- und Vorstellungsgottesdienst für Katechumenen und Konfirmanden, von diesen Gruppen vorbereitet

 

Krippenspiel der Karibu – Kinder im Weihnachtsgottesdienst

 

Trauungen – auch von auswärtigen Paaren

 

Beerdigungen

 

An jedem 2. Sonntag im Monat feiern wir Taufgottesdienst. Eine aus Holz gefertigte Taube, die in der Dorfkirche   aufgehängt ist, erinnert an die Täuflinge eines Kirchenjahres durch die bunten beschrifteten Bänder, die jede Familie mitgebracht hat.

 

Tauferinnerungsgottesdienst mit allen Täuflingen des vergangenen Kirchenjahres im Advent

 

Die verschiedenen Gemeindegruppen oder Familien sind an diesen Gottesdiensten in Vorbereitung und Durchführung beteiligt. Unser Kirchenchor, der Posaunenchor und die Karibu-Kinder bereichern diese Gottesdienste musikalisch.

 

Von der Taufe über die Konfirmation und Trauung bis zur Beerdigung bietet die Dorfkirche Vertrautheit und ein Gefühl von Geborgenheit. Froh sind wir, dass die Dorfkirche auch den Rahmen für Trauerfeiern bietet.